Moonwalk

Zuerst wurde in Gruppen fürs Abendessen und das Frühstück geplant und eingekauft. Dann ging es in den schön herbstlich angemalten Bregenzerwald. Nach einem kräftezehrenden Marsch fanden wir dann „unseren Übernachtungsplatz“. Wir lernten wie man Feuer ohne Papier entzünden kann, wie man am Feuer kocht. Gruselgeschichten und andere Geschichten machten die Runde. Schließlich gingen wir im Mondschein zu unseren selbstgebauten Camps und legten uns unter Sternen schlafen.

Am nächsten Morgen stärkten wir uns mit einem heißen Frühstück, brachen unsere Camps ab und marschierten zum Einbootplatz. Nach kurzer Einführung in das Wildwasser Fahren durch unseren Guide vom Aktivzentrum Bregenzerwald, fuhren wir von Neoprenanzügen geschützt 3 Stunden den Fluss hinunter.

Teamwork und Spaß prägten diese 2 Tage, Jungs aus 4 Nationen und Verschiedenen Generationen arbeiteten Hand in Hand und erlebten ein wunderbares einzigartiges Abenteuer hautnah im digitalen Zeitalter.

 

Search Our Site